vorheriger Tipp    nächster Tipp      Startseite     Zur Preisliste


Tipp 6 Praxis -Tipps für Wechselakkus

 

Das kleine  1 x 1 vom Gebrauch von Schrauber Akkus

 

Einige Anwender-Tipps für Wechselakkus von Akkuschraubern gibt die Firma

Profi-akku.de“, die Großserien für namhafte Großfirmen und die Industrie herstellt.

Profi-akku ist eine Sparte der Schwörstädter Elektrotechnikfirma Akku-Solar-Technik.

Diese Elektrotechnikfirma aus Schwörstadt führt seit kurzem auch Einsatzerneuerung von Wechselakkus für den Profi-Handwerker durch.

 

Neue Tipps stehen am 15. jeden Monats auf dem Link: www.profi-akku.de/PraxisTipps

 

 

 

 

Frage:

Oft fallen neu gekaufte Wechselakkus nach kürzester Zeit z.B. schon nach 4 Monaten aus, das ist ärgerlich.

 

Profi-akku.de: Wir empfehlen daher, in Ihrem Interesse, die neu gekauften Schrauberakkus immer mit Datum und Verkaufsstelle zu versehen, damit diese Ware sofort reklamiert werden kann.

Frage:

Wie lösen Sie dieses Problem?

 

Profi-akku.de: Weil wir immer nur ungelagerte Zellen verwenden,  gibt es kaum Ausfälle. Wir sind kundenorientiert, deshalb vermerken wir das Datum der Akkus auf unserem End-Kontrollkleber direkt auf dem Akku.

Frage:

Als Anwender bekommt man kaum Kenntnis über wichtige Details von Akkus. Wie komme ich an Tipps, die mir den Umgang mit Wechelakkus erleichtern?

 

Profi-akku.de: Wir haben unsere Seite: www.profi-akku.de/PraxisTipps eingerichtet, auf der Interessierte jeweils am 15. d.Monats, mit Neuem informieren können:

 

 

Frage:

Welche Technologie ist für Sie der Favorit unter den Akkus?

 

 

Profi-akku.de: Ganz klar die NiCD-Technologie., da diese fast unverwüstlich ist. Bitte ausschließlich Qualitätsware einkaufen.

Frage:

.... und der berüchtigte Memory-Effekt?

 

Profi-akku.de: Der Profihandwerker hat in der Praxis sehr viele unterschiedliche Schraubfälle, so dass dieser nicht entstehen kann, da der Motor des Schraubers sehr hohe Ströme vom Akku abverlangt.

Frage:

Und wer hat denn den Memory-Effekt?

 

Profi-akku.de: Nur Hobbyhandwerker, die ihre Akkus nur jedes halbe Jahr für ein paar Schrauben benötigen.

Frage:

Was halten Sie von NiMH-Akkus?

 

Profi-akku.de: Bei NiMH-Akkus sollte man darauf achten, dass der Akku bei der Anwendung nur handwarm wird. Sonst werden die Zellen langzeitgeschädigt (mehr unter Tipps)

Frage:

Nützt sich ein Wechselakku durch den Gebrauch ab?

 

Profi-akku.de: Ja, natürlich. Durch das Laden und Entladen wird er elektro-chemisch verbraucht.

 

 

 

 

Frage:

Nach wie vielen Zyklen ist er nicht mehr rentabel?

 

Profi-akku.de: Bei der Industrie wechseln wir den Akku bereits bei einem Wert unter 80 % des Neuwertes wegen unrentabiliät aus.

Frage:

Wie viele Zyklen sind es dann?

 

Profi-akku.de: Je nach Abverlangen des Drehmoments ca. 300 – 600 Zyklen, das sind ca. ein bis drei Jahre.

 

 

 

Frage:

Was die Frische des Akkublocks angeht, es ist  doch das mindeste?

 

Profi-akku.de: Nicht unbedingt. Das ist das größte Handicap, wenn die Akkus länger in den Geschäften / Großhändlern stehen.

 

Frage:

Was gefällt Ihnen bei Li-Ionen Akkus am wenigsten?

 

Profi-akku.de: Obwohl sie leicht sind, sind ihre Abmessungen sehr groß, dazu sind sie sehr wasserempfindlich. Außerdem  sind sie zu teuer, weil die Praxiserprobung noch nicht abgeschlossen ist. Man denke an die vielen negative Fälle z.B. bei Handyakkus.

 

 

 

Frage:

Soll man alte Maschinen entsorgen, oder rendiert es diese Akkus zu Erneuern?

 

Profi-akku.de: Ja,natürlich, bei z.B. 5 Schraubern  fällt vielleicht eine Maschine in den nächtsen Jahre aus, diese Akkus werden dann von den anderen Maschinen verwendet.

 Zusätzlich werden ältere Maschinen weniger auf der Baustelle entwendet.

Frage:

Rentiert sich eine Einsatzerneuerung durch Sie wirklich ?

 

Profi-akku.de:  Auf jeden Fall, unser Verfahren ist kostengünstig und  Originalware, gewisse Nachteile sind  weg und zusätzlich ist es im ökologischen Trend.

Frage:

Sollten die NiCd-Akkus nicht aus dem Handel genommen werden?

 

Profi-akku.de:: Nein, NiCD-Akkus für Akku-Schrauber werden in der EU nicht verboten, da nur sie bestens für höchste Stromabnahmen geeignet  sind.

Frage:

Wie kann sich ein Profi-Handwerker weiter informieren?

 

Profi-akku.de:  Für diesen Zweck können auf unserer Homepage-Vorschläge zu den Tipps abgegeben werden unter: vorschlag@profi-akku.de

Wir behandeln es im nächsten Tipp.

 

Zellen-Technologie - Die größten Vorteile und Nachteile

NiCd 
robust /günstig
NiMH
Leichter/ Zellen nicht im Betrieb über 55 C  erhitzen (zu starke Belastung / Drehmoment verkürzt drastisch das Akkuleben)
LI-ION  
ist in der Praxiserprobung /sehr teuer 

Selbstentladungs - Argument bei Dauereinsatz ist nicht massgebend.!

Profi-Akku

Kontakt: Tel 07762 / 566-30 Fax –36

akku@profi-akku.de

 

Hr.Lückfeldt